Josephine Fechner M.A.

Kontakt

Altorientalisches Institut
Universität Leipzig
Goethestr. 2
04109 Leipzig

Tel.: ++49 341 97-37-022
Email: j.fechner@uni-leipzig.de

Persönliche Angaben

  • Geboren am 09. Mai 1985 in (ehem.) Karl-Marx-Stadt (heut. Chemnitz). In Partnerschaft lebend, ein Kind.

Akademischer Werdegang

  • 2010-2020: Promotionsstudium an der Fakultät für Geschichte, Kunst und Orientwissenschaften der Universität Leipzig im Fach Altorientalistik (Arbeitstitel der Dissertation: "Die Babylonisch-Assyrischen Sprichwörter und Fabeln"). (2014-2016 beurlaubt aufgrund von Schwangerschaft, Mutterschutz und Elternzeit)
    Einreichung der Arbeit im September 2020. Titel der Dissertation: "Die akkadischen Sprichwörter. Genese und Entwicklung der schriftsprachlichen und mündlichen akkadischen Sprichworttradition(en) und ihre Korrelationen untereinander."
  • 2004-2010: Magisterstudium der Altorientalistik, Französistik und Indologie an der Universität Leipzig. Magisterarbeit: "Die altbabylonischen Gottesbriefe". Magistra Artium.

  • 2003-2004: Au-Pair-Aufenthalt in Strasbourg. Stagiaire am Conservatoire de Strasbourg. Stage positif. Élève an der Université Populaire Européenne de Strasbourg. DALF (Diplôme Approfondi de la Langue Française) B1 - B4.

  • 1996-2003: Besuch des humanistischen Gymnasiums (ehem.) Hohe Straße (heut. Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium) Chemnitz. Abitur.

Wissenschaftliche Mitarbeit

  • seit 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Altorientalistik der Georg-August-Universität Göttingen in der DFG Mythos-Forschergruppe FOR 2064 STRATA.
  • 2019–2020: Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Altorientalistik der Georg-August-Universität Göttingen in der DFG Mythos-Forschergruppe FOR 2064 STRATA.
  • 2012-2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Redaktion des RlA (Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

  • 2010-2013: Doktorandenförderplatz am CASA (Centre for Area Studies in Antiquity) der Research Academy der Universität Leipzig. Koordinatorin des CASA.

  • 2010-2012: Freie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Redaktion des RlA (Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

  • 2008-2010: Studentische Hilfskraft am Theologischen Institut der Universität Leipzig im SFB 586 "Differenz und Integration" (Projektbereich B7: "Raum und Mobilität in Syro-Palästina zur Zeit des neuassyrischen und neubabylonischen Reiches").

  • 2006-2010: Studentische Hilfskraft am Altorientalischen Institut der Universität Leipzig.

Stipendien

  • 2018: Forschungsstipendium von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

  • 2016-2017: Wiedereinstiegsstipendium von der Universität Leipzig.

Lehre

  • WS 2011/12: Organisation und Moderation der interdisziplinären Ringvorlesung "Die Unbekannte zwischen Alltag und Mythos - die Rolle der Frau in der Antike"
  • SS 2011: "Akkadische Sprichwörter und Spruchdichtung"
  • WS 2010/11: Organisation und Moderation der interdisziplinären Ringvorlesung "Antike Kulturen: Kulturkontakte und Wissenstransfer in der Antiken Welt"

Wissenschaftliche Vorträge

  • 17.11.2018, Göttingen: Mythos-Workshop am Seminar für Altorientalistik: "Mythische Hyleme in den alt- bis spätbabylonischen (sumero-)akkadischen Sprichworttafeln"

  • 17.10.2017, Nancy: 7th International Conference ALIENTO (Analyse Linguistique et Interculturelles des Énoncés sapientiels brefs et de leur Transmission Orient/occident/occident/orient): The Circulation of Sapiential Texts: Similarities, Divergences, Implications; Results of the Project, Presentation of the ALIENTO Database and its Consultation System (Nancy-Lunéville-Paris, 16-19 October 2017): "The Imagery of the Sumero-Akkadian Proverbial Literature in Its Inner and Extra-Mesopotamian Context" (Druckversion s. Aufsatz 2018)

  • 03.07.2014, Zingst: Bachelor-, Master- und Doktorandenkolloquium des Altorientalischen Instituts/Leipzig und des Lehrstuhls für Altorientalistik/Jena (01.-04.07.2014): "Zwei verschollene Sprichwortsammlungen"

  • 05.11.2013, Nancy: 5e Colloque International ALIENTO (Analyse Linguistique et Interculturelles des ÉNoncés sapientiels brefs et de leur Transmission Orient/occident/occident/orient): Concepts éthiques et moraux entre les trois cultures (Nancy-Paris, 5-7 novembre 2013): "Moral Concepts within the Sumero-Akkadian Proverbial Literature" (Druckversion s. Aufsatz 2015)

  • 21.06.2013, Siegmundsburg: Bachelor-, Master- und Doktorandenkolloquium des Altorientalischen Instituts/Leipzig und des Lehrstuhls für Altorientalistik/Jena (19.-21.06.2013): "Dekonstruierte (Re-)Konstruktionen: Zu Entstehungszeit und -hintergründen einer neuassyrischen Sprichwortsammlung anhand einer philologischen und inhaltlichen Detailanalyse"

  • 12.12.2012, Leipzig: Altorientalisches Kolloquium: "Die späten Sprichwortsammlungen"

  • 07.06.2011, Siegmundsburg: Bachelor-, Master- und Doktorandenkolloquium des Altorientalischen Instituts/Leipzig und des Lehrstuhls für Altorientalistik/Jena (06.06.-08.06.2011): "Akkadische Sprichwörter und Fabeln – ein Promotionsvorhaben"

  • 10.06.2010, Zingst: Bachelorabsolventen-, Magistranden- und Doktorandenkolloquium des Altorientalischen Instituts/Leipzig und des Lehrstuhls für Altorientalistik/Jena (08.-11.06.2010): "Die altbabylonischen Gottesbriefe" [Druckversion in Vorbereitung/Planung]

  • 23.06.2009, Zingst: Magistranden- und Doktorandenkolloquium des Altorientalischen Instituts/Leipzig (22.-24.06.2009): "Zwei altbabylonische Gottesbriefe"

  • 21.05.2008, Zingst: Magistranden- und Doktorandenkolloquium des Altorientalischen Instituts/Leipzig (19.-21.05.2008): "Die Katze im Alten Orient" [Druckversion in Vorbereitung/Planung]

Veröffentlichungen

Monographien

  • In Search of the Seven Sages of Ancient Mesopotamia: Analysis of an Ancient Near Eastern Concept of Mysticism and Symbolism (Intellectual Heritage of the Ancient and Mediaeval Near East 4, Münster: Ugarit-Verlag [im Druck]).

Aufsätze

  • "The Imagery of the Sumero-Akkadian Proverbial Literature in Its Inner and Extra-Mesopotamian Context", in: Marie-Sol Ortola [et al.] (ed.), La Sagesse en base de données. Sources, circulation, appropriation (Aliento: Échanges sapentiels en Méditerrannée 10, Nancy: PUN – Éditions Universitaires de Lorraine 2018), 39-146 (Artikel), 519-521 (frz., engl. und span. Abstract).

  • "Moral Concepts within the Sumero-Akkadian Proverbial Literature: Origins, Developments and Tendencies", in: Marie-Sol Ortola / Guy Achard-Bayle [et al.] (ed.), Concepts éthiques et moraux: approches multiculturelles et interdisciplinaires (Aliento: Échanges sapentiels en Méditerrannée 6, Nancy: PUN – Presses Universitaires de Nancy-Éditions Universitaires de Lorraine 2015), 17-60 (Artikel), 337f. (frz. Abstract), 343f. (engl. Abstract), 349f. (span. Abstract).

Lexikonartikel

  • "Zaunkönig (wren)", in: Michael P. Streck [et al.] (ed.), Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie 15 (3/4) (2017), 234.

  • "Weiser (sage)", in: Michael P. Streck [et al.] (ed.), Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie 15 (1/2) (2016), 46-51.

  • "Utu-Abzu", in: Michael P. Streck [et al.] (ed.), Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie 14 (7/8) (2016), 520-522.

  • Mit/bei M. Tanret, "Uttu", in: Michael P. Streck [et al.] (ed.), Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie 14 (7/8) (2016), 518f.

Rezensionen

  • D. Shehata/F. Weiershäuser/K. V. Zand (ed.), Von Göttern und Menschen: Beiträge zu Literatur und Geschichte des Alten Orients: Festschrift für Brigitte Groneberg (Cuneiform Monongraphs 41, Leiden: Brill 2010), in: ZDMG 162 (2) (2012), 465-470.